Imperial Cleaning

Tanzpartner gesucht!

Bei den Jungen U18 hagelte es eine Absage nach der Anderen. Hier die Ergebnisse im Einzelnen.

Motorrad Partnersuche - Jetzt finden!

NSK - Three letters. Total Quality.

In meine Muschi kommen nur noch schwarze Schwänze. Dafür unterwerfe ich mich eben gerne den Fickern mit aller Gnade Endlich mal ein guter Kommentar. Ich hoffe auf Bereicherung durch einige ur-afrikanisch-germanische Kinder von Dir. Habe mich 7mal von Afroschwänzen dicken lassen. Soll ich mit einem Afrikaner schlafen?

Wenn Du Schwänze jenseits der 40 cm händeln kannst? Ich hatte Geburtstag und sie hat heimlich einen eingeladen, was ich vorher nicht wusste. Ein baumlanger Kerl, er kam zu mir in die Wohnung, sehr nett und zuvor kommend. Es war für mich das schönste Geburtagsgeschenk was ich erhalten hatte. An die Damen, wenn ihr Gelegenheit zu einem Fick habt, lasst es euch nicht entgehen, es ist ein Genuss. Hoffentlich ist danach Dein Bauch aufgkeimt. Falls nicht, ficke nur die Kleinschwanz-Europäer.

Wichtig ist nur, dass Du sie blank in Deine Möse lässt. Nur so hast Du den vollen Spass Ich ficke ständig mit Negern. Lasse sie aber nur blank und anal rein. Meine Muschi ist leider zu klein für Schwänze von 40cm und mehr. Meine Frau ist 35, ich bin Ich darf seit 10 Jahren nicht mehr meine Frau ficken, seit Sie bei der Weiberfassnacht einen Riesenschwanz-Neger kennengelernt und gefickt hat.

Ich muss ihm mittlerweile mein komplettes Geld geben, da er micht sonst schlägt. Mittlerweile wohnt er sogar bei uns. Ich darf nur im Keller schlafen. Gegen seinen Riesenkolben, der locker über 40cm ist, fühle ich mich klein und berechtigterweise auch als Untermensch. Wenn ich nett bin, darf ich, bevor er meine Frau besinnungslos fickt, seinen Schwanz anblasen.

Er nennt mich männliche Maulhure. Das sollte Dir klar sein liebe Janette Ich gönne es ihm und ihr. Dadurch, dass ich ihm all mein Geld geben muss, braucht er nicht zu arbeiten und kann den ganzen Tag meine Frau besteigen und abficken. Er hat ihr schon 5 Mini-Neger gemacht. Aber leider kassiert er auch das Kindergeld. Etwas Geld verdiene ich mit Flaschen sammeln, davon darf er aber nichts wissen, sonst schlägt er mich wieder zusammen.

Hauptsache er und meine Frau sind glücklich Haben gerade einen Austauschschüler aus Gabun bei uns. Ich bin auch schwach geworden und habe mich von ihm durchficken lassen. So ausgefüllt und kurz vorm Platzen war ich nie. Er fickt mich immer blank, spritzt literweile seinen Schwanzsaft in mich rein. Kann es jedem nur empfehlen Du bist sonst für dein ganzes Leben als Niggerhure gebrandmarkt. Kein anständiger deutscher wird dich jemals anfassen Wenn jemals einen deutschen Mann zum ficken bekommst, sag ihm nicht dass dich ein neger geknackt hat.

Genauso ist es Gerd! Sie hatten sicher nur Luschen im Bett mit Minnischwänzen! Die bringen es echt nicht mehr. Warum sollte ich mich mit weniger Schwanz zufrieden geben. Da kann ich ja gleich meinen kleinen Finger in die Muschi schieben. Oder er entleert sich in meiner Fotze, natürlich nur blank. Könnt Ihr Euch vorstellen, wie ausgefüllt man ist, wenn er seinen dicken Prügel 42cm anal bis zum Anschlag in mir zucken lässt? Ich bin ein schwarzer Fickgott 42x8cm , geboren in Deutschland, mit Wurzeln im Senegal.

Komm ich möchte deinen Schwanz in meiner Muschi haben. Du kannst mich ficken sooft du willst. Bei erfolgreicher Schwängerung zahle ich dir Euro. Ich würde Dich gerne ranlassen. Bin 28, blond und etwas übergewichtig.

Kriege nur Hartz4 und kann Dir erstmal nichts zahlen. Wenn ich das Kind geboren habe, kriegst Du was vom Kindergeld ab. Als ich das erste Mal von einem Neger so richtig durchgebumst und ich meine wirklich so richtig hart und fett, bin ich 20 Mal gekommen und habe sogar abgespritzt.

Mir kommen vor Freude und Ehrfurcht vor den schwarzen, glänzenden Riesenlatten gleich wieder die Tränen Die wirklich riesigen Schwänze 40cm und mehr sind das eine, aber richtig irre sind die Wahnsinnsmengen, die die Afrikaner abspritzen. Die spritzen wie Rennpferde. Mein Afroficker spritzt einen Liter wenn er 5 Mal abgerotzt hat Du meinst bestimmt 10ml blöde Kuh.

Hört doch auf euch selber zu belügen ihr Hohlköpfe! Ich bin sicher nicht neidisch! Ich kann nur eure Angeberei nicht leiden. Hausfrau, das kann ich bestätigen. Auf einer Party habe ich mal einen Neger kennengelernt und abgeschleppt.

Er war so Mitte 20 und hatte auch einen wirklich langen Fickriemen über 40cm. Aber was der jedesmal beim Abspritzen rausgerotzt hat war unmenschlich. Das Laken war von seinem Sperma durchnässt und ich meine wirklich nass. Ich liebe die Negerschwänze Ich bin dann so zugekleistert In meiner Fotze dürfen sich nur Neger austoben.

Blank, steif, dick und literweise spermaspritzend Wer einmal einen Doppelfick mit 2 schwarzen Steifschwänzen hatte, wird verstehen, was ich meine.

Und ja, ich kann auch bestätigen, dass viele deutlich über 40cm liegen. Und ja, sie spritzen meistens ab wie Pferde. Das kommt der Situation am nächsten. Aber Vorsicht, es wird lang und dick 43x9cm. Kannst du nicht messen und richtig ablesen Bimbo? Danke Dir für die Fehlererkennung. Haben wirklich soviele Neger Geschlechtskrankheiten? Dieser Thread hat mich neugierig auf Negerpimmel gemacht. Was meint ihr, kann ich es riskieren, mich blank von denen ficken zu lassen?

Oder muss ich dann gleich sterben? Ich habe jetzt lange überlegt und mich dazu entschlossen nicht anzutreiben. Auch wenn ich ich das Kind nicht gewollt habe und es ohne seinen Vater aufwachsen wird, ist es dennoch ein Mensch. Wie ich heute gehört habe wird Akono Ende des Monats abgeschoben.

Dann brauche ich keine Angst mehr vor ihm zu haben. Auf jeden Fall werde ich nie mehr etwas mit einem Afrikaner anfangen oder mich von einem ficken lassen. Gute Entscheidung das Kind zu kriegen. Nun bist Du offiziell eine Negerhure. Weiterhin ergibt es natürlich keinen Sinn, Dich weiteren riesigen Afroschwänzen zu verweigern. Lass Dich weiter von Ihnen dicken, spätestens in 9 Monaten. So gibts wenigstens Kohle von Staat und Du brauchst keinen Finger mehr krumm zu machen.

Ich dachte du bist vernünftig und ganz ehrlich das schwarze Kind belastet dich ein Leben lang! Sie sind immer benachteiligt du bekommst keinen vernünftigen Mann mehr ab kannst höchstens als Nutte arbeiten dein ganzes Leben ist versaut mit dem Schwarzen Kind!

Lass es absaugen das geht schnell und ohne Komplikationen. Sabine, Du klingst als arbeitest Du gratis als Negernutte im Asylheim. Auch als Kind wohl zu oft mit Negerpuppen gespielt oder?

Dort lass ich mich von den Strandboys permanent ficken und blank ausspritzen. Solche Geräte wie dort findet man sonst nirgends. Alle deutlich über 40cm und so steif, dass ihre Riesenteile fest und hart nach oben stehen. Manchmal lasse ich mich dort auch nur anspritzen.

Die pissen dort ihr Sperma in hohen Fontänen auf die Strandgirls Wenn man will, hat man dort schnell Riesenschwanzneger, die dich um den Verstand ficken. Für mich das Paradies Bin 33, mein Mann ist Wir urlauben auch seit vielen Jahren in Kenia. Mein Mann lässt mich dort von den Negerpimmeln abficken, während er sich dabei wichst.

Die Ficker entleeren sich dabei in meine nur für Negerpimmel offenen Fotze. Dabei ist er so geil, dass er fast immer in Ohnmacht fällt. Rein von der Schwanzqualität her, geht nichts über einen Neger. Leider sind die ja alle arm und haben keine Aussicht auf Kohle.

Wir stecken dann jedem Ficker am Urlaubsanfang einen Hunderter zu. Die ficken mich dann ganze 2 Wochen lang durch. Danach ist es dann auch mal rech erholsam, den Rest des Jahres von dem kleinen Schwanz meines Mannes 21x5cm begattet zu werden. Für die Afroschwänze gibts ja nicht mal passende Kondome.

Im September gehts wieder rüber Man Janette, bist Du eine dumme Negerhure. So eine naive, dämliche Trulla hab ich ja noch nie gesehen. Wie kann man sich nur von einem Nigger dicken lassen? Jetzt bist du vogelfrei und Freiwild. Du wirst jetzt nur noch als Spermatoilette oder Fickbock für Obdachlose gebraucht.

Du hast jegliches Recht auf Sex mit Deutschen verloren Mit Afros schläft man nicht. Man wird gefickt oder sogar abgefickt. Als Frau ist man denen nichts wert. Sie rammen einem ihre schwarzen, glänzenden und betonharten Riesenschwänze einfach ohne Gnade rein. Egal ob die Frau schreit, vor Lust oder eben Schmerzen. Kondome passen nicht, also ficken sie immer blank. Sehr oft sind sie sehr gewaltätig zu einer Frau, Schläge und Tritte gehören dazu.

Sie können auch steif pissen. Wenn Du Dich von ihnen ficken lässt, passiert es auch, dass sie Dir einfach beim Stossen in die Möse pissen. Wenn Du damit umgehen kannst Janette, Du bist vielleicht eine prüde Punse Anstatt Dich gescheit durchficken zu lassen, jammerst Du hier nur rum. Warum fickst Du mit Blackies, wenn Du nur mit einem kleinen Konfirmandenpimmelchen umgehen kannst. Schäm Dich und überlasse die Riesenteile mit über 40cm lieber uns Wir wissen damit ümzugehen.

Ja kann ich bestätigen, dass die Neger beim Ficken gerne in die Muschi steif reinpissen. Ihr dummen Weiber hört auf hier so anzugeben! Wenn ihr schon nicht die Zahlen lesen könnt dann haltet euch fern. Es sind nur ein paar dir hier überteiben. Wenn der Schwarze 40cm hat habe ich locker 50cm. Wem soll ich es zeigen? Nein, fickt lieber mit Affen und Hunde, so bleibt ihr wennigstens gesund.

Du solltest dich noch auf Geschlechtskrankheiten untersuchen lassen. Er hat dir sicher ein Dutzend davon reingespritzt. Warum schreiben hier so viele einen bösen Kommentar? Janette ist schlicht und ergreifend an den falschen Mann geraten, wurde von ihm geschwängert, geschlagen und vergewaltigt. Das hätte auch mit einem Deutschen, Italienischem, Französischen oder aus jedem anderen Land der Erde passieren können.

Janette Ich finde es gut das du nicht abtreiben lässt. Auch wenn das Kind nicht geplant war, hat es dennoch ein Recht zu leben. Ich würde in der gleichen Situation genauso handeln. Lass dich nicht verrückt machen. Antonia, Du hast so ein gutes Herz!

Bitte nicht verhüten, das wäre Rassismus! Hallo liebes Forum,ich nutze hier mal die Gelegenheit und schreibe nicht unter meinem normalen Nicknamen Berater. Die Frauen hier, die bereits Erfahrungen mit den Negern gemacht haben, haben absolut Recht. Naja, daraus entsteht schon Frust, wenn Ihr versteht. Habe keine Frau oder Freundin, die Kumpel lachen mich aus, Sex hatte ich noch nie, obwohl ich schon 38 bin. Ich bin einfach neidisch auf diese riesigen Negerpimmel So, nun ist es raus Ach ja, die Beiträge unter dem Nicknamen Moni schreibe ich auch Ich leide einfach unter akutem, chronischen Penisneid.

Mich hat auch ein Nigerianer reingelegt. Erst hat er mir alles mögliche versprochen und als ich schwach geworden bin, hat er kurz bevor er gekommen ist das Kondom abgemacht und ist dann in mir gekommen. Ich habe es erst nicht bemerkt, als mir sein Sperma aus der Muschi lief, da ist mir klar geworden was passiert ist. Glücklicherweise bin ich nicht von ihm schwanger geworden. Seit dem nehme ich die Pille, so kann ich wenigstens nicht mehr schwanger werden, wenn ein Mann das Kondom vorzeitig abmacht und in mir kommt.

Jannette lass das Kind abtreiben! Wie und von was willst du das Kind ernähren? Nie kannst du einen anzeigen weil du ja als Negerschlampe keine Rechte mehr hast. Ha ha ha, der Berater mit dem Minipenis Ick lack ma schlapp Seit ich mich von den Negern und ihren langen und dicken Teilen begattem lasse, leide ich unter akuter Flatulenz.

Kontrollieren kann ich den Gasabgang nicht, so dass es schon mal recht laut wird, auch in Gesellschaft. Naja, die analen Orgasmen werten das schon wieder auf. Muss jeder selbst wissen. Ich habe mich für negroide Analdehnung entschieden.

Einmal die Woche gehe ich in ein Asylantenheim in dem fast nur Afrikaner wohnen und lasse mich dort für 20 Euro von jedem Ficken. Afrikaner sind auch nicht anders als Deutsche Männer. Ficken tun sie nicht besser oder schlechter als andere Männer. Manche Kommentare hier sind wirklich ziemlich rassistisch.

Wow, hätte ich nicht gedacht, dass hier soviele Mädels auf die riesigen Niggerschwänze stehen. Ich kann auch nur jedem anderen Weib raten, wenn Ihr Lust drauf habt, lasst ihn Euch fett und dick rein rammen. Vorsicht jedoch, wenn Ihr Fickanfängerinnen seid.

Ihr solltet Eure Fotzen erst an die Latten von 40cm und aufwärts gewöhnen. Seit ich mit Niggern ficke, spritze ich beim Fotzenorgasmus ab. An die anderen Macker hier im Forum Ihr seid doch nur penisneidisch Ihr seid doch nur untervögelte, hässliche Fotzen, die Angst vor neuem haben Ich bin mit einem Flüchtling aus Somalia zusammen.

Bin 18, er ist Ja, sie ficken absolut animalisch. Er nimmt mich täglich, fickt irre hart und schnell und besamt mich immer blank. Ich bin sehr stolz, dass ich so einen tollen Mann habe. Wenn ich mit ihm durch die Stadt laufe, sieht man durch seine enge Jeans seinen Riesenschwanz, der sich klar abzeichnet.

Die anderen Weiber gucken meist sehr neidisch. Bin gern seine junge deutsche Schlampe Bitte, bitte liebe deutsche Frauen Finanzminister Schäuble dankt es Euch mit einer Urkunde. Selbst wenn der Vater, in diesem Fall der Neger, nicht arbeitet, erwirtschaftet Euer Kind, sofern es dann eine akademische Ausbildung macht, mehr Geld als der Staat für den Unterhalt der Afros ausgibt.

So gibt über die Jahre recht moderate Gewinne Ich liebe dicke fette Negerschlongs mit langem Schaft. Mein Neger bringt mich bei jedem Fick zum Squirten. Soll man mit Negern ficken? Absolut, wenn man viele, heftige Orgasmen will. Janette, Glückwunsch zur guten Entscheidung, das Kind zu kriegen. Wenn Du erstmal Dein Negerbaby hast, willst Du bestimmt ein zweites und es gibt auch gute afrikanische Männer, die deutsche Kinder zeugen wollen.

Ich ficke nur mit Negern und hab da nur gute Erfahrungen gemacht. Auch ich lasse sie nur blank rein. Für Frauen sind die Afros eine absolute Wonne. Ich bin nur neidisch auf diese Riesenschwänze. Meiner ist leider nur 16cm lang. Fickt Ihr trotzdem mit mir?

Glaube es ja nicht Meine Mutter hat nach ihrer Trennung jetzt einen schwarzen Freund. Als er morgens mal aus der Dusche kam dachte ich, ich sehe nicht richtig. Sein dickes Teil baumelte bis zum Knie. Kein Wunder, dass meine Mutter nachts so stöhnt und schreit.

Sie ist übrigens Ich verstehe ehrlich nicht was hier alle gegen Afrikaner haben. Es sind Menschen wie jeder andere auch. Bin seit 5 Jahren mit einem Togolesen verheiratet. Wir ficken jeden Tag mindestens einmal, meist morgens vorm aufstehen.

Am Wochenende bringt er schonmal ein paar Landleute mit, die mich dann zusammen mit meinem Mann ficken. Seine Freunde dürfen mich zwar ficken, müssen mir aber in den Mund spritzen um mich mit ihrem Sperma zu füttern. Nur mein Mann darf in meiner Muschi kommen. Meinen Mann würde ich für nichts in der Welt eintauschen wollen. Wenn ich die Wahl hab, gönne ich mir sehr gerne potente Jungneger.

Sie müssen unternrum aber sehr sauber rasiert sein, besser enthaart, auch im Bereich um das Arschloch. Meine Frau sagt, dass Afroschwänze die besten sind. Deshalb gucke ich jetzt in die Röhre, weil sie sich nur noch von Negern abficken lässt. Dazu gehörte auch das Bumsen mit dem kompletten Stamm. Kein Schwanz war kleiner als 45cm.

Kann man sich denken, dass ich glücklich bin oder Mir ist zu meinen adeligen Ohren gekommen, dass die Gemächte der Wilden aus Tansania am längsten sein sollen. Hatte bereits das Vergnügen mit Bewohnern aus Tansania zu verkehren. Ja, deren Gemächte sind wirklich sehr lang Ich lasse mich sehr gerne von Negern besteigen, vor allem von den noch jungen Burschen. Sie sind sehr gepflegt, meistens komplett enthaart und haben prächtige, spritzfreudige Schwänze.

Ich bin 42 und top in Form. Da mangelt es nicht an jungen Negern, die mich besteigen wollen. Sie wissen zwar nicht was sie machen, dafür machen sie es aber die ganze Nacht. Ich bin auch komplett enthaart und sehr spritzfreudig!

Wie oft bringst du einen Schwanz zum Spritzen? Ich und meine drei Freundinnen lassen und abwechselnd von Afrikanern schwängern damit sie erstmal in Deutschland bleiben können. Heute und morgen Nacht ficke ich mit einem Kameruner, um meine fruchtbaren Tage auszunutzen um schwanger zu werden. Das wäre dann das dritte Mal für mich. Meine Freundinnen sind bisher je zweimal schwanger geworden. Wir machen mit den Afrikanern einen Vertrag. Sie können uns für Euro so oft ficken bis wir schwanger sind.

Der Vater bekommt das Kind nach der Geburt. Hauptsache ihr habt lange riemen in der fotze gehabt,das Problem kommt später wenn die Kinder grösser werden,ich hätte euch auch gerne ein Kind gemacht,denn mein pimmel ist 23 cm lang,gut für eine fotze zum schwängern.

Das ist eine gute Idee, Desiree. Ich will sowieso noch viele male geschwängert werden. Möchte mich gerne von einem Neger ficken und schwängern lassen.

Ja, so ist das richtig. So wirken wir dem demographischen Wandel entgegen Ich ficke gern mit meinem afrikanischen Freund. Weil seine Eichel einen Durchmesser von 11cm hat Da musst du mal meine Eichel sehen da fallen dir die Augen raus und den kann ich auch in deine Votze stopfen.

Soll ich ihn dir zeigen? Wollte mal immer von einem Schwarzengenommen werden, und dann wars es soweit meine Freundin hatte das zu meinem Ge burtstag eingefädelt. Aber ich war damals schon 50 J. Er hat mich an dem Abend einigemale zum Org. Ich hatte immer gehört dass schwarze so einen langen schwanz haben, seiner war, voll ausgefahren um die 20 cm aber knochenhart, und beschnitten. Ellen du bist wenigstens ehrlich und übertreibst nicht.

Ich kann die dämlichen Weiber die hier etwas von 40cm Länge von den schwarzen Schwänzen schreiben absolut nicht ertragen solche Angeberei und Spinnerei!

Wenn ich mich mit meiner Fotze auf seinem dicken Negerschwanz setze, dann fühle ich mich wie gepfählt, wie kurz vorm platzen.

Das kann nur ein Negerschwanz bieten. Ich schaffe für ein paar Neger an. Meine Freundinnen ficken ebenfalls im Asylantenheim für ein paar Euro. Wir haben Riesendinger in unseren Schlampenmösen und die Kohle stimmt auch. Ich war vor kurzem in Nigeria und würde dort in einer Bar von einem Einheimischen angesprochen ob ich mit ihm komme.

Das hat mir als 40 Jährige sehr geschmeichelt, kommt nicht mehr oft vor in dem Alter. Ich bin dann mit ihm mitgegangen und in seiner Wohnung hat er mich gefragt ob ich auch ein paar seiner Freunde kennenlernen möchte. Als ich zustimmte hat er ein paar Telefonate gemacht. Nach einiger Zeit kamen dann seine Freunde und wir haben es uns auf der Couch gemütlich gemacht.

Nach ein paar Minuten habe ich dann den beiden Nigerianern neben mir zwischen die Beine gefasst und hätte fast einen Herzinfarkt bekommen. Beide Schwänze waren riesig und schon steinhart.

Daraufhin habe ich mich ausgezogen und mich aufs Bett gelegt. Kurz darauf hatte ich schon den ersten Schwanz in meiner Muschi und im Mund.

Wir haben es die ganze Nacht getrieben und ich habe unzählige Orgasmen gehabt. So geil bin ich noch nie gefickt worden. Unglaublich wie oft die in mir abgespritzt haben. Würde ich nicht die Pille nehmen, hätten sie mich bestimmt geschwängert. Im Dezember fliege ich wieder hin und werde mich mit ihnen wieder zum ficken treffen.

Oder warum findest du hier keinen potenten Ficker? Man ist doch auch mit 40 noch attraktiv! Du schreibst zwar das du die Pille nimmst aber das sie alle Aidsverseucht sind das juckt dich nicht! Weist du wie elendig und schmerzhaft du mit Aids zu Grunde gehst? Und das nur wegen paar mal ficken! Dann komm lieber zu mir. Ich bin ausdauernd mit dicken Schwanz und vollen Eiern. Berater Wie oft kannst du denn in einer Nacht abspritzen? Meine Nigerianer schaffen es mindestens 4 Mal pro Nacht und spritzen dabei Unmengen an Sperma in mich rein.

Vor allem sind sie nicht schon nach 2 Minuten fertig. Mit Deutschen Männern habe ich nur schlechte Erfahrungen beim ficken gemacht. Nein, ich bin nicht fett und auch nicht hässlich. Schön zu sehen, wieviele dunkelschwanzgeile Mösen hier im Forum unterwegs sind. Lobenswert ist auch, das hier nahezu alle blank den Negersamen empfangen.

Weiter so Ihr geilen Fotzen Leider ist meine Alte so prüde, dass sie nicht negerfickt. Naja, so bleibt es Kopfkino beim Wichsen. Ich gehe dann zu ihm damit unsere Nachbarn nichts mitbekommen. Zuerst leckt er mich intensiv und steckt mir dabei 2 Finger in meinen Po. Wenn ich dann so richtig feucht geworden bin, schiebt er mit seinen Schwanz in meine Muschi rein und fickt mich hart und tief. Währenddessen habe ich 3 bis 4 Orgasmen, wobei ich dann auch squirte. Nach jedem Fick lecke ich seinen Schwanz sauber.

Wenn ich am späten Nachmittag dann nach Hause gehe, habe ich mindestens 3 Ladungen von ihm bekommen. Mein Ehemann schafft es kaum einmal abzuspritzen. Meist muss ich da mit Hand und Mund nachhelfen damit sein Schwanz überhaupt hart wird. Mein afrikanischer Fickfreund hat da keine Probleme, er bekommt schon einen Steifen wenn er mich sieht.

Habe hier gelesen, dass es wohl für viele nicht zu glauben ist, dass die Neger in der Regel Pisslatten über 40cm haben. Kurz bevor ich ihm die Fresse poliert habe, sah ich sein Riesending OK, ich habs meiner Frau gegönnt, aber fremdgefickt wird nur, wenn ich es sage bzw. Nachdem die Fronten geklärt waren, darf sie sich jetzt in meinem Beisein Neger zum Ficken laden.

Muchbiggrr and longer than blackcocks and much better my lovely German fucker. Schwarzafrikaner sind einfach die besten Ficker. Vor allem sind sie nicht schon nach 2 Minuten fertig und fragen dich wie sie waren. Ich lasse mich auf jeden Fall nur noch von Afrikanern ficken, deutsche Schwänze kommen mir nicht mehr rein.

Mein erster Fick überhaupt war mit einem Neger. Bin jetzt auch verheiratet mit einem Neger, der zwar in Deutschland geboren ist, aber was die Fickerei angeht, animalisch und ursprünglich nach den Riten des Ur-Schwanzes zu Werke geht. Ich hatte gestern den ersten Neger-Doppel-Analfick.

Zwei dicke schwarze Fickriemen gleichzeitig in meinem Arschenloch Danach haben beide blank in meine Fotze gespritzt. Das wiederhole ich auf jeden Fall Die Frage ist doch nicht, ob Ihr Euch von einem Neger ficken und dicken lassen solltet.

Lasset Altäre entstehen, baut Schreine, konstruiert phallische Götzenbilder der hochpotenten, schwarzen Fickschwerter, um dann als Krönung während eines nicht enden wollenden Schwängerungsreigens den Negersamen in Eurer Fotze zu empfangen und dort wirken und reifen zu lassen. Nichts ist dem ebenbürtig. Sollen si doch ruhig machen. Es ist schon erstaunlich, was hier zurecht gelogen wird. Schwänze über 40 cm und mit Durchmessern von bis zu 11 cm sind eine nette Phantasie, aber mehr auch nicht.

Jeder Mediziner wird euch bestätigen können, dass eine vollständige Erektion eines derartigen Teils durch die Blutverlagerung von Körper in den Schwanz mit Sicherheit zu einer Bewusstlsigkeit des Schwanztieres führen würde.

Ich bin mal gespannt, wann hier der erste Schwanz mit einem halben Meter ausgepackt bzw. Ich würde das machen. Wann du einmal machst willst du nicht auf das verzichten Ich finde, jede Frau sollte mal einen dicken fetten Negerschwanz spritzend in ihrer Fotze erlebt haben. Meine Sau macht das ständig und ich muss wichsend zugucken. Ficken darf ich sie mit meinem Minischwanz von 18cm schon lange nicht mehr.

Die Welt besteht dann nur noch aus Cuckis. Da hat sich die Evolution auch wieder sehr geschickt angestellt. Wärend bei Mitteleuropäern die durchschnittliche Menge des Blutes bei ca. So ist es spielend möglich, vollständige und sehr pralle Erektionen zu erreichen, um den Geschlechtsakt auszuführen.

Das haben wir bereits bestätigt. Ich hoffe, diesem Foru. Diesen Fachbereich gibt es an der Uni Konstanz gar nicht. Sie zweifeln also an meiner fachlichen Autorität? Wie ist denn Ihr Fachwissen begründet? Aber genau dieser Fachbereich zahlt mir mein nicht geringes monatliches Gehalt. Warum zweifeln Sie dieses wissenschaftlich fundierte Gedankenkonstrukt an? Die Begründung ist doch kausal Auf jeden Fall solltest Du Dich von den Riesenlümmeln durchniggern lassen Ja,lss dich von Afrikanern ficken,meine Ehesau lässt auch gerne mal schwarze drüber.

Wenn ihre Nuttenfotze eingesamt ist lecke ich ihre Spalte und vögel das Hurenloch auch noch. Ich habe die Anzeige gegen Akono wieder zurückgezogen. Er liebt mich doch und wir wollen bald Heiraten. Seit er aus dem Gefängnis entlassen wurde, ficken wir jeden Tag und er ist richtig zärtlich zu mir.

Er hat mir versprochen mich nie mehr zu schlagen. Ich glaube ihm und bin glücklich dass wir wieder zusammen sind. Gib ihm doch das, was er braucht. Wenn du seine Gewalt einmal ausgehalten hast, dann wirst du es immer wieder können. Und du musst auch viel wiedergutmachen, wenn er wegen dir ins Gefängnis musste. Sag ihm, dass du es wiedergutmachen willst. Er muss jetzt auch erst mal das Vertrauen zu dir zurückbekommen.

Du hast mehr falsch gemacht als er. Du hast ihn verraten. Mein Tochter lässt sich auch von Negern durchficken. Habe entsprechende Fotos auf ihrem Laptop gefunden. Ich habe dann auf die Fotos gewichst und abgespritzt wie schon lange nicht mehr. Geile Tochter habe ich. Sie brüllt vor Lust und Schmerz, wenn die Grossschwänze hart und tief in ihre Löcher ficken, gerne auch gleichzeitig. Zu aller Demütigung macht sie es auch mit denen, wenn ich in der Wohnung bin, sie demütigen mich.

Ich sehe welche Lust und was für einen Orgasmus sie dabei bekommt, ich darf mich dann nur selber wichsen. Hallo Janette Verlass diesen schwarzen Bastard.

Wer dich einmal geschlagen hat macht es immer wieder!! Da kann er dir versprechen was er will. Das geht niemal gut. Höre doch mal auf unseren Rat.

Wenn er eine Aufentaltsgenehmigung hat verprügelt er dich immer wieder. Wie naiv bist du eigentlich? Habe gerade mal meine Tochter, sie ist übrigens 19, auf die geilen Bilder, die ich auf ihrem Laptop gefunden habe, angesprochen. Er hätte einen 45cm Negerdong. Als sie mir das erzählte, bekam ich so einen harte Latte. Sie kommt nach meiner Frau, die hat sich in ihrer Jungend auch gern von Negerdödeln rammeln lassen.

Nach dem Gespräch hab ich dann erstmal gewichst. Dabei hab ich mir auf dem Handy Fotos meiner mit einem Neger fickenden Tochtersau angeschaut Akono macht jeder Aids und Buschkind Wolle Schwanz von Neger? Meine Negerschwanz ist 51cm lang. Melde sich doofe Deutschfrau. Ficke gerne deutsche Nutten. Ficke nix deutsche Frau. Nein ficke nur deutsch mann in den Arsch richtig dicke aisverseuchte Schwanz. Du bist nicht mein Akono!!! Sein Schwanz ist auch nicht 51 cm lang, sondern nur 20 cm.

Das ist wohl der klassische zahlendreher. Du meinst wohl 15 cm und nicht 51 cm. Da haben du Recht Janette. Ich haben Frau gefickt runden Bauch Baby aber nix wissen wie Name war. Ich suchen neue Frau für Baby machen. Du nix taugen Janette. Nixe 15cm wie doofe Deutschfrau meint. Nixe Janette dicke machen. Sex nix gut mit sie. Janette haben Leiermuschi, nixe eng. Michse haben Janettes Mutter gedickt Ganz irre nach schwarze Dickschwanz gewest.

Machen ihr ein schwarze Buschkind Bei meinem Urlaub nach Ghana habe ich einen Ghanaer kennengelernt und auch mit ihm sex gehabt. Im Gegensatz zu deutschen Männern hat er mich zu einem Orgasmus gefickt. Es war nicht mein erster Orgasmus aber bei weitem der intensivste. Als er dann in mir gekommen ist, habe ich gleich einen weiteren Orgasmus bekommen.

Das war so geil, ich werde nur noch mit Afrikanern ficken. Du geil dumme deutsch Schlampe. Du nur haben dicke Pimmel in Votze und Black Baby. Akono mache Baby wenn du melden. Mich ficken Eure scharfen Weiber Melden sich hier bei Chat. Akono nix ficken Mann Lange Schwanz nur für Pussy. Wow, hab mich gestern mit Akono getroffen Ich hatte ihn angeschrieben. Gestern hat er mich mit seinem göttlichen Schwanz bestiegen und gedickt Hatte sie blank und komplett in meinem Arsch. Das war sowas von geil.

Meine Fotze hat nur 30cm geschafft, seine Dickeichel steckte schon voll in meiner Gebärmutter. Mehr konnte ich nicht aushalten. Jetzt treffen wir uns am Wochenende wieder Ich hoffe, er dickt mir ein Negerbaby. Mich geil auf Deutschmuschi.

Arschenloch sein tief für Akono seine Schwanz. Akono und ich machen gerade eine Fickpause. Er hat mich jetzt seit 8 Stunden ununterbrochen gefickt und in mir abgespritzt. Und wisst Ihr was Er wird mich dicken, mit soviel Sperma in mir klappt das. Akono nix sein arm. Akono sein Sohn von König Djembe.

Akono sein sehr viel Geld. Nix Geld von Deutschland. Akono sein Königssohn und Fickengott. Akono hat nicht gehalten was er versprochen hat! Vorsicht vor dem Typen! Nie wieder mit solchen schwarzen stinkenden Negern ficken Pfiu Teufel so ein Viehzeug!!!!

Akono ist und bleibt ein Fickgott. Egal, was ich gesagt habe. Ich ficke wieder mit ihm. So hat mich noch kein Mann genommen. Immer wieder gern ein Neger.

Hallo, ich ficke, seit ich 18 bin, nur mit Schwarzafrikanern. Jede Frau sollte einmal im Leben einen schwarzen Schwanz in sich gehabt haben. Nur Afrikaner ficken richtig wild und animalisch. Am liebsten lasse ich mich von denen doggy ficken, das als wenn man von einem Hund gefickt wird. Bei der Menge an Sperma sind sie auch gut um von ihnen geschwängert zu werden, ich bin schon 3 Mal schwanger geworden und bin jetzt erst Für mich gibt es auch nichts schöneres als von einem Schwarze doggy durchgefickt zu werden.

Ich bin 34 und hänge immer jedes Wochenende in Discos rum, wo ich Blacks zum Ficken suche. Ich liebe die dicken Riemen, wenn sie mich blank dicken. Immer wieder gerne Negerdongs. Akono hat mich gedickt. Jetzt bekomme ich ein putziges Negerkind, ein Buschbaby.

Sozusagen als Erinnerung an diese geile Fickerei. Hoffentlich wird es ein Junge mit einem prächtigen Riemen wie Akono. Mist jetzt hat mich der schwarze auch noch geschwängert! Er hat doch gesagt das es nicht zeugungfähig ist und aufpasst! Was soll ich nur mit dem schwarzen Balg? Da wird man ständig angemacht und jeder sieht das ich eine Negerschlampe war Mist!!! Wie soll ich für das Kind Sorgen mit Hartz4? Ich glaube auch das er mich unter Drogen gesetzt hat und das er garnicht arbeiten geht wie er behauptet.

Ich hoffe er bezahlt pünktlich Unterhalt! Nie wieder ein Neger. Vielleicht finde ich einen deutschen Freund der mein Baby aufzieht und viel Kohle hat. Du scheinst der Hammer zu sein, ich würde Dich auch gerne in mir spüren und mich von Dir besamen lassen, ich würde Dir ganz viele Kinder schenken wenn Du mich hart und tief fickst, lass mich Deine Nutte sein. Akono auch wollen dich dicken und Buschkind machen. Mich werden dich immer ausspritzen Akono dich dick machen.

Miriam komm zu mir. Ich ficke dich mit meinem dicken Schwanz richtig durch und mache dir gerne ein Baby. Bin auch immer für euch da und mache dir viele Kids Ja? Fick mich hart und tief.

Dicker-Schwanz, das hört sich ja mal geil an, dann dürfte ich Deine Private Nutte sein? Du fickst mich hart und tief und machst mir ein Kind nach dem Anderen, ich möchte viele Kinder haben, so das mein Fickloch schön Ausleihert, meine Titten hängen und Du mich nur fickst Vielleicht auch ein paar freunde von Dir?

Wo kommst Du her? Ich kann dir auch versprechen das du mal Zwillinge von mir bekommst. Ich schaue gerne zu. Oh man Miriam du machst mich geil mein dicker Schwanz platzt bald. Komm schnell ich will dich durch ficken und schwängern. Du bist herzlich willkommen. Wohne in der Nähe von Leipzig. Du schreiben hier nur Quatsch. Nixe Drogen, nixe Gewalt. Janette, pass auf was du tust. Deine Scheide kann sich wieder zusammen ziehen. Das Problem bei Sperma von schwarzen Afrikanern ist, das deine Schamlippen schwarz werden können.

Passiert nicht immer, wenn es passiert ist der Vorgang irreversibel. Dann hilft nur noch eine Schamlippentransplantation. Brauchst mir auch nicht zu danken. Akono wolle dicken mehr Deutschfrau. Rahmenleitbild der Pfarrei der Zukunft. Unsere Gruppe hat gut zusammengefunden und arbeitet sehr motiviert.

Wir treffen uns ca. Es geht darum, wie die Pfarrei der Zukunft pastoral funktionieren kann und wie ein Weg vom Jetzigen in die neue Inhaltlichkeit und Struktur gehen kann. Wir entwickeln zur Zeit Aspekte für das Rahmenleitbild und vertiefen die verschiedenen Elemente, die die Synode für die Pfarrei der Zukunft vorgesehen hat. Im Dezember wird die Sozialraumorientierung im Rahmen einer Klausursitzung intensiv reflektiert werden. Die TPG plant in jeder ihrer Sitzungen ein Praxisbeispiel näher vorzustellen, um dadurch konkrete Anregungen zu erhalten.

Leitungsteam und Aufbau- Organisation der Pfarreien der Zukunft. Das Thema ist komplexer, als es am Anfang schien. Wir sind mitten in der Arbeit und die wollen wir gut machen, damit zum Sommer ein tragbarer Vorschlag für eine — im Sinne der Synode — handlungsfähige, funktionierende, kollegiale Leitungsstruktur vorliegt, die sich nahtlos in die Ergebnisse der anderen TPGs integriert.

Wir versuchen den Begriff möglichst weit zu denken und zu fassen, Perspektiven zu wechseln und Erkenntnisse zu sammeln, die wir bei einer Klausur im Januar bündeln wollen. Diese Teilprozessgruppe ist gebildet und wird ihre Arbeit aufnehmen: Für folgende Teilprozessgruppen werden die Aufträge abgestimmt: Heraus gerufen — erkunden! Die Rahmenbedingungen der Erkundung. Insgesamt gibt es 30 Erkunderinnen und Erkunder. Es ist geplant, dass es insgesamt 10 Teams gibt, mit je drei Personen.

Die Teams werden in ihren Professionen gemischt zusammengesetzt sein. Damit die Teams ihren Auftrag gut erfüllen können, wird derzeit eine Qualifizierung durchgeführt, die die Frauen und Männer in die Arbeit einführt. Die Kontaktaufnahme in die Pfarreien der Zukunft beginnt im Januar, wenn die Beratungen über die Raumzuschnitte abgeschlossen sind. Geplant ist, dass die Erkundungsteams von Anfang des Jahres bis Spätsommer in den Pfarreien der Zukunft unterwegs sind.

Schätze werden gehoben, die für Sie und das kirchliche Leben von Bedeutung und zentral sind. Neues wird dadurch in den Blick geraten, was sie vielleicht anregt und berührt. Und sicher ist dieses Entdecken damit verbunden, dass Gespräche stattfinden, dass Beziehung geschieht, dass Menschen sich anregen und irritieren lassen.

Für die Erkunderinnen und Erkunder ist es deswegen besonders wichtig, mit welcher Haltung sie in die Erkundung. Das setzt voraus, dass die Erkundungsteams immer beteiligungsorientiert arbeiten, dass sie ihre Arbeit transparent gestalten und aufmerksam, wertschätzend und aktivierend in der Begegnung agieren.

Erkundung als geistlicher Prozess. Die Erkundung wird dazu anregen, das Gesehene und Erlebte in Verbindung mit dem Evangelium zu bringen und sich den Fragen zu stellen, die kommen, wenn das Wahrgenommene auf dem Hintergrund der christlichen Botschaft angeschaut und beleuchtet wird. Erkundung geschieht immer exemplarisch. Es kann nicht flächendeckend geschehen.

Und doch soll möglichst Vieles in den Blick genommen werden. Die Erkundungsteams werden nicht jede Gruppierung und Initiative besuchen können. Aber sie können mit Ihnen überlegen, wie die Erkundung vor Ort aktiv gestaltet werden kann durch interessierte und engagierte Miterkunderinnen und Miterkunder, so dass die Erkundung ein gemeinsames Wahrnehmen und Sehen wird.

Erkundung als Weg in die Pfarrei der Zukunft. Sicher wird es in dieser Zeit viele Wahrnehmungen und Erfahrungen geben, und vielleicht werden Ideen entstehen, wie diese zu einer Entwicklung und Gestaltung der Pfarrei der Zukunft führen können. Um das zu sichern, sollten genau diese Wahrnehmungen und Erkenntnisse in Absprache mit den beteiligten Personen auch dokumentiert werden. Wie können sich Gruppen, Gremien, Einrichtungen, … auf die Erkundung vorbereiten?

Die beste Vorbereitung ist die Offenheit und Neugier, sich auf das Neue einzulassen. Ergebnisse auswerten und diskutieren. Übergabe der Erkenntnisse und Abschluss. Die Phasen der Erkundung unterliegen dem Prozess und gehen zeitlich ineinander über. Alle Informationen dazu sind auch unter www. Die Zusammenstellung ist entnommen der Homepage des Bistums. Gerafft, aber mit vollem Originaltext.

Wir nehmen die Rückmeldungen zur Umsetzung der Bistumssynode und zum Vorschlag einer Raumgliederung der Pfarreien im Bistum sehr ernst. Juli in Trier erklärt. Er und Edith Ries-Knoppik, stellvertretende Leiterin des Synodenbüros, präsentierten eine erste Zwischenbilanz der breit angelegten Resonanzphase und erläuterten das Vorgehen des Bistums in dieser Frage.

März hatte das Bistum den Entwurf seiner künftigen Raumgliederung vorgestellt: Dieser sieht für den Stichtag 1. Mit der Vorstellung des Entwurfs begann auch die dazu gehörende Resonanzphase.

Die Wege der Rückmeldungen waren vielfältig. Vielen sei der konkrete Austausch zu diesen Fragen mit dem Bischof wichtig gewesen, sagte sie. Auch Grünebach wertet die Veranstaltungen als Erfolg. Im Schnitt kamen Teilnehmer zu jeder Veranstaltung.

Viele hätten rückgemeldet, dass das Bistum sich auf den Weg machen muss und dass der eingeschlagene Weg der richtige ist. Noch bis zum September ist eine Rückmeldung zur Raumgliederung, etwa mit dem Online-Fragebogen unter www.

Für die Rückmeldung der Räte im Bistum gilt der Stichtag 1. Die Teilprozessgruppe Raumgliederung hat schon mit der Auswertung der Hinweise begonnen. Vorgestellt werden soll die Überarbeitung der Raumgliederung am November bei einer weiteren Sitzung aller diözesanen Räte.

Zudem werden ab Herbst sogenannte Erkundungsteams im Bistum ihre Arbeit aufnehmen, die in die neuen Pfarreien der Zukunft gehen, um gemeinsam mit den Menschen vor Ort zu überlegen, wie sich das kirchliche Leben zukünftig in den Pfarreien der Zukunft gestalten kann.

Das Bistum Trier hat am März den Entwurf seiner künftigen Raumgliederung vorgestellt: Das Leben findet weiterhin vor Ort statt - in den weit über dann früheren Pfarreien und an unzählbar vielen anderen "Orten von Kirche" , die es zum Teil neu zu entdecken gilt. Wir dokumentieren hier die Statements.

Wir nehmen damit ernst, dass kirchliches Leben sich immer konkret vor Ort ereignet. Hier das Statement des Generalvikars: Die Synode hat sich packen lassen von Jesus Christus und seiner Praxis, vom einzelnen Menschen her zu denken. Das war der Ausgangspunkt für die Perspektivwechsel, mithilfe derer die Kirche im Bistum Trier sich und ihr Handeln grundlegend neu aufstellt.

Auf den ersten Blick scheint es, dass wir die Frage nach dem Zuschnitt dieser neuen Räume nur als eine Strukturfrage bearbeitet haben. Das war auch das Votum, das die diözesanen Räte, die auch heute wieder hier versammelt sind, dem Bischof, mir und der Leitungskonferenz am 3.

Oktober nachdrücklich mitgegeben haben: Wir haben noch keine Pfarreien der Zukunft. Die guten Erfahrungen der Synodalen aus vielen Bereichen der Kirche haben aber geholfen, dass es eine Skizze gibt in unseren Köpfen und Herzen davon wo wir hin wollen. Die Taufe ruft jeden einzelnen Gläubigen heraus, in der Verbundenheit mit Christus seine persönlichen Gaben zu entdecken und zum Wohle vieler anderer einzubringen.

Die Pfarreien der Zukunft bieten den Getauften einen geographisch und geistig weiten Raum für ihr Engagement und bauen auf Eigeninitiative. Dieses vorhandene und bewährte kirchliche Leben sollen die Pfarreien der Zukunft auf neue Weise unterstützen — z. Dort, wo Christen am Leben ihrer Mitmenschen teilnehmen, sich für sie und ihre Themen des Lebens interessieren, entdecken wir neue Ansatzpunkte für kirchliches Leben.

Diese Initiativen sollen die Ferne überbrücken helfen, die viele Kirchenmitglieder inzwischen zur Kirche empfinden. Wir können nicht ein-fach nur mehr aufsatteln. Aus den Abschieden erwächst die Freiheit, nicht mehr alles überall aufrechterhalten zu müssen. Es können sich so Schwerpunkte bilden. Sie können sich bilden um unsere Kirchtürme oder an Einrichtungen, als Gruppen, die sich einem bestimmten Thema widmen oder einer Aktivität oder einer Zielgruppe.

Der Bistumssynode ist es wichtig, das missionarische und diakonische Engagement in den Pfarreien der Zukunft an vielen Orten und in vielfältiger Weise neu zu beleben. Diese sollen an einem zentralen Ort, dem Pfarrort, gebündelt werden. Der Pfarrort wird ein verlässlicher Anlaufpunkt mit gesicherter Präsenz von Seelsorge und Verwaltung sein. Ich wünsche mir, dass der hier vorgelegte Entwurf uns als Bistumsleitung mit den Menschen im Bistum Trier in einen fruchtbaren Austausch bringt: Ich bitte Sie, mit Ihrer Berichterstattung dazu beizutragen.

Es gibt jedoch auch Pfarreien der Zukunft, deren Grenzen man auch anders hätte ziehen können. Wir haben uns nach intensiven Diskussionen und sorgfältiger Abwägung für den vorgelegten Plan entschieden. Die Resonanzphase, in der die Räte vor Ort und die Gläubigen im Bistum die Möglichkeit zu einer Rückmeldung haben, wird weitere Argumente für oder gegen die konkrete Gestalt einzelner Pfarreien der Zukunft liefern. Die Rückmeldungen der Resonanzphase werden wir intensiv auswerten und in die endgültige Raumplanung einbeziehen, so dass der Bischof dann Ende eine Entscheidung fällen kann.

Hier das Statement von Dechant Grünebach: Weite pastorale Räume schaffen , die eine netzwerkartige Binnenorganisation und eine Pastoral ermöglichen, die sich an den Lebensräumen der Menschen orientiert und damit auf eine neue Nähe zu den Menschen vor Ort abzielt: So lautet der Auftrag der Synode, den die Teilprozessgruppe Raumgliederung mit Blick auf die Pfarreien der Zukunft zu konkretisieren hatte.

In unserem Erarbeitungsprozess, der bei der Konferenz der Dechanten im November begonnen hat, haben wir zu Beginn verschiedene Fachmeinungen und Einschätzungen zusammengetragen und mit den vorhandenen und zu erwartenden Rahmenbedingungen aus dem Bereich der Verwaltung, Finanzen und der Personalentwicklung abgeglichen.

Ziel war es, für einen Planungszeitraum von 20 bis 25 Jahren eine realistische und verlässliche Aussage zu treffen, in wie viele Pfarreien der Zukunft das Bistum sinnvollerweise untergliedert werden kann und wie die Grenzen der Pfarreien der Zukunft folgerichtig gezogen werden können. Die Zahl 60 markierte dabei eine Orientierung.

Schnell zeigte sich, dass das Ziel der Synode, Pfarreien zu gründen, die langfristig handlungsfähig sind, die die wirtschaftlichen und personellen Möglichkeiten optimal nutzen und das vielfältige gesellschaftliche Leben abbilden, bei einer Zahl von 60 Pfarreien nicht zu erreichen ist. Alle eingeholten Einschätzungen und Expertisen führten unabhängig voneinander und sehr plausibel zu einer Anzahl von 30 bis 40 Pfarreien der Zukunft für das Bistum Trier.

Wir sind uns bewusst, dass wir damit über die Vorgabe des Synodendokuments hinausgegangen sind. An diese erste konsensuale Einschätzung legten wir dann weitere Kriterien an und kamen zu demselben Ergebnis.

Sie finden die Kriterien ausgedruckt in Ihren Unterlagen. Auf dieser Grundlage hat die Teilprozessgruppe eine erste Landkarte mit möglichen Pfarrgrenzen und Raumzuschnitten erstellt. Diese erste Landkarte diskutierten wir jeweils mit den Landesraumplanern in Rheinland-Pfalz und im Saarland in einem sehr konstruktiven Hintergrundgespräch und verglichen sie mit den Planungen und Überlegungen der beiden Bundesländer.

Insbesondere die derzeit laufende Kommunalreform in Rheinland-Pfalz war von Interesse. Dies bestärkte unseren Vorschlag für die Pfarrorte und die Entscheidung, nur einen Pfarrort für je eine Pfarrei der Zukunft zu planen. So ist auch eine sehr ressourcenschonende Verwaltungsunterstützung für die Pfarreien der Zukunft möglich.

Es bedeutet jedoch nicht eine Zentralisierung des pastoralen Angebotes an einem Ort. Die Teilprozessgruppe macht dazu keine Aussagen oder Vorgaben.

Hier wird auch deutlich, dass die Arbeit der Teilprozessgruppe nur eine Zuarbeit für die eigentliche Umsetzung der Synode sein kann, die mit dem Start weiterer Teilprozessgruppen in der Folge der heutigen Versammlung weiter an Fahrt aufnimmt. Stephan Ackermann hat ihn als vorläufigen Entwurf autorisiert. Der Entwurf wurde heute den diözesanen Räten vorgestellt. Damit ist die Resonanzphase eröffnet. Die vorgelegte vorläufige Raumgliederung liegt nahe und drängt sich in vielen Regionen nahezu auf Beispiel: Pfarrei der Zukunft Betzdorf oder Merzig.

Wir sind der Auffassung, dass die vorgelegte Raumgliederung eine positive Planungssicherheit für die kommenden beiden Dekaden liefern wird und darüber hinaus den Rahmen bietet, in dem die Kirche von Trier verlässlich an der Seite der Menschen stehen kann. Merkmale, die Relevanz für die Entscheidung des Raumzuschnitts haben. Ziel der Resonanzphase ist, dass alle im Bistum Trier ihre Rückmeldung zur vorgeschlagenen Raumgliederung geben können. Folgende Möglichkeiten bietet die Resonanzphase: Gründung der Pfarreien der Zukunft: Danach trifft der Bischof die Entscheidung über den Zuschnitt der Pfarreien der Zukunft; die Pfarreien der Zukunft sollen voraussichtlich Anfang gegründet werden.

März ist bekannt, wie das Bistum Trier sich und seine "Pfarreien der Zukunft" aufstellen wird. Vermutlich gibt es dazu viele Fragen - und auch kritische Rückmeldungen In der so genannten "Resonanzphase" hat jede und jeder mehrere Möglichkeiten, Fragen und Kritik einzubringen. Manche Frage kommt öfter vor - einige Fragen und Antworten haben wir hier gesammelt - und werden sie weiter ergänzen. Wir gründen Pfarreien der Zukunft. Es geht aber um sehr viel grundlegendere Veränderungen.

Die Synode hat sich zunächst sehr intensiv mit den prägenden Entwicklungen unserer Zeit auseinandergesetzt. Die Kirche erlebt einen epochalen Wandel. Das fordert uns im Bistum Trier und auch anderswo heraus. Die bisherige Arbeit der Pfarreien war sehr stark von der Idee geprägt, dass alle mehr oder weniger selbstverständlich zur Kirche dazugehören.

Die Lebensbezüge der Menschen haben sich geändert. Viele Gläubige und auch andere Menschen suchen, brauchen und erwarten anderes und mehr als die klassischen Angebote der Pfarrei; die entsprechen ihren Bedürfnissen viel weniger als früher.

Daher wünschen und erwarten viele Kirchenmitglieder dringend, dass sich die kirchliche Praxis ebenfalls verändert. Diesen Veränderungswunsch haben bei der Befragung im Vorfeld der Synode viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer und während der Synode dann viele Synodale deutlich artikuliert.

Sie sollen einerseits die Enge aufbrechen, die in einem Festhalten an nicht mehr tragfähigen Strukturen läge. Sie sollen andererseits die Ferne überbrücken helfen, die viele Kirchenmitglieder inzwischen zur Kirche empfinden. Die Pfarrei der Zukunft wird einerseits Gemeinschaften unterstützen, die sich an lokaler Nähe orientieren und vor Ort entstehen; sie unterstützt und begleitet auch Gruppen und Gemeinschaften, die sich wegen inhaltlicher Nähe bilden; diese inhaltliche Nähe bei räumlicher Distanz wird oft erst in der Weite des neuen pastoralen Raumes erlebbar.

Es geht bei den Pfarreien der Zukunft nicht um eine Zentralisierung. Was ist denn mit den guten Angeboten, die wir schon haben? Kirchliches Leben findet meist im lokalen Nahraum statt: Es gibt darüber hinaus Potenzial für die Entstehung neuen kirchlichen Lebens, das die Pfarreien der Zukunft mit ihren erweiterten Möglichkeiten fördern sollen. Dabei wird neues kirchliches Leben in lokaler wie auch in inhaltlicher Nähe in der Weite des neuen Raums zu entdecken sein.

Die Pfarrei der Zukunft wird von den Getauften her denken. Als Getaufte sind die Gläubigen heraus gerufen, ihre persönlichen Gaben zu entdecken und einzubringen. Die Pfarreien der Zukunft sind daher gefordert, den Gläubigen oft auch zusammen mit anderen Menschen diesen weiten Raum für ihr Engagement zu bieten.

Die Pfarrei der Zukunft ist ein Netzwerk mit vielen Knotenpunkten. Es gibt mindestens einen verlässlichen Anlaufpunkt mit gesicherter Präsenz von Seelsorge und Verwaltung: Zur Pfarrei der Zukunft gehört es auch, Abschied zu nehmen.

Abschied-Nehmen ist eine Konsequenz aus der Analyse: Aus den Abschieden erwächst Freiheit: Wann wissen wir denn, was das neue Gebiet unserer Pfarrei ist?

Wo passt ein konkreter Raumzuschnitt — und wo gibt es Veränderungsbedarf? Voraussichtlich Anfang wird der Bischof die Pfarreien der Zukunft errichten. Jetzt ist die Zahl plötzlich auf 35 reduziert — versteht das jemand? Wer plant die vielen Veränderungen, die jetzt anstehen? Die Grenzen der Pfarreien sind doch nur eine von vielen Fragen. Vorschläge für kirchenrechts-kompatible Lösungen der sehr komplexen Vermögensfragen werden bis Herbst von Expertinnen und Experten entwickelt.

Dabei geht es auch um die Berücksichtigung lokaler Verantwortungsstrukturen. Für die Entscheidungsbildung wird es eine eigene Resonanzphase geben: Sowohl die Meinung der Gremien vor Ort als auch das Votum der diözesanen Räte werden vor einer Entscheidung eingeholt. Bei der Verteilung der finanziellen Mittel durch das Bistum gilt: Die Einrichtung von Pfarreien der Zukunft soll die Seelsorge vor Ort stärken und zukunftsfest machen.

Diese Zielsetzung gilt auch und insbesondere für die Verteilung der Finanzmittel. Gibt es nur noch die eine Kirche in der riesigen Pfarrei? In jeder Pfarrei der Zukunft gibt es einen verlässlichen Anlaufpunkt für die kirchlichen Dienstleistungsangebote: Dort gibt es ein grundlegendes pastorales Angebot sowie Informationen zur Pastoral und zur sakramentalen Grundversorgung in der Fläche der Pfarrei. Verwaltungsleistungen erbracht, Finanz- und Vermögensfragen geregelt sowie Urkunden und Bescheinigungen erstellt.

Zur Beerdigungs-Frage hat die Synode festgestellt, dass in Zukunft noch mehr als bisher schon auch andere Personen als Priester und Diakone diesen christlichen Dienst übernehmen und die Verstorbenen auf ihrem letzten Weg begleiten können. Die Pfarreien der Zukunft werden jeweils für das eigene Gebiet klären, wie Hauptamtliche und Ehrenamtliche sich diese Aufgabe teilen. Das weitere dezentrale Angebot an den einzelnen Kirchorten ist von der Eigeninitiative der dort lebenden Christinnen und Christen bestimmt — es wird von Kindertageseinrichtungen und Caritas über Gebetskreise, Kultur- und Besuchsgruppen bis zu vielerlei weiteren Gemeinschaften reichen.

Für Sie im Dienst. Mit der Auswertung dieser Beratungen ist die bistumsweite Diskussionsphase zu Raumgliederung beendet. Das formale Anhörungsverfahren findet im Laufe des nächsten Jahres statt. Qualifizierung und Teambildung Erste inhaltliche Erkundungsschritte Ergebnisse auswerten und diskutieren Übergabe der Erkenntnisse und Abschluss Ulrich von Plettenberg ordnet den Entwurf in die Geschichte der Synode ein.

Dechant Clemens Grünebach beschreibt die Arbeit der Teilprozessgruppe "Raumgliederung" in Zusammenarbeit auch mit kommunalen und Länder-Experten und begründet, warum die im Synoden Beschluss genannte Zahl "60 Pfarreien der Zukunft" im Entwurf "unterschritten" wird.

Pfarreien der Zukunft haben eine zusammenhängende und möglichst wabenförmige Territorialgestalt. Die kleinste untrennbare Gebietseinheit sind die bestehenden Kirchengemeinden; sie dürfen nicht auf verschiedene Pfarreien der Zukunft aufgeteilt werden. Kirchengemeindeverbände sollen möglichst als Ganzes in einer Pfarrei der Zukunft aufgehen.

Die Anzahl der Katholiken wird in den städtischen Gebieten deutlich höher sein als in den ländlichen, bei den Flächen umgekehrt. Die Pfarreien der Zukunft haben alle die gleiche Struktur und Organisationsform, ihre Verwaltung folgt einheitlichen Vorgaben und möglichst standardisierten Prozessen.

Die neue Pfarreistruktur muss die zu erwartenden Rückgänge der personellen und finanziellen Ressourcen in den nächsten 20 Jahren berücksichtigen. Pfarrorte müssen eine einwandfreie, hoch leistungsfähige Dateninfrastruktur Internet aufweisen. In den Pfarrorten müssen geeignete Räume, insbesondere Büroräume bereitgestellt werden können; sie können auch angemietet sein. Am Pfarrort ist das zentrale Pfarrbüro angesiedelt, das entsprechend ausgestattet ist und möglichst ausgedehnte Öffnungszeiten anbietet.

Die Überlegungen der Länder Rheinland-Pfalz und Saarland sind angemessen zu berücksichtigen; der Pfarrort sollte möglichst mindestens ein Mittelzentrum mit der entsprechenden Infrastruktur und mittelfristiger Planungssicherheit sein.

Es gibt die Möglichkeit, schriftlich Rückmeldung zu geben. Alle Interessierten können diesen Bogen online ausfüllen oder ihn in Papierform beim Synodenbüro anfordern. Anfang April erhalten die Pfarreienräte und Verbandsvertretungen einen eigenen Rückmeldebogen ; sie sind gebeten, ihn bis spätestens September an das Synodenbüro zurückzuschicken.

Hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die solch eine Veranstaltung planen und durchführen, bietet das Synodenbüro im April und Mai Multiplikatorenschulungen an. Dazu werden die Kolleginnen und Kollegen schnellstmöglich gesondert informiert. Der überarbeitete Entwurf wird den Mitgliedern der Diözesanen Gremien, der Leitungskonferenz und dem Bischof erneut zur Beratung vorgelegt. Gott gibt genug und die Himmelsgabe erneuert sich 40 Jahre lang.

Aber jeden Tag muss man sie von neuem suchen und nach Hause tragen.

Information

Share this:

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.